In meiner Praxis höre ich das oft: „wenn ich früher aufstehen könnte, wäre ich wahrscheinlich produktiver!“ Meine Patienten (und eine ganze Menge Menschen) sind ganz oft der Überzeugung, dass an ihnen etwas falsch ist – weil sie nicht früh aufstehen können, weil sie die Morgenstunden nicht nutzen (mögen) und weil das bei anderen so leicht aussieht, was ihnen einfach nicht gelingen mag.
Jetzt kann ich inzwischen auf viele Jahre Erfahrung zurückgreifen und ich muss sagen: die Sache mit „der frühe Vogel fängt den Wurm“ ist gelogen. Es ist ein Mythos, der sich hartnäckig hält, in den Köpfen. Und vielen Menschen das Leben unglaublich schwer macht.

Von Eulen und Lärchen – was dein Schlafrhythmus mit deiner Produktivität zu tun hat!

Vielleicht hast du schon mal davon gehört, dass es unterschiedliche Biorhythmen gibt. In der Populärmedizin spricht man von Eulen und Lerchen. Also von Menschen, die es den Tieren gleichtun. Die Eule ist nachtaktiv und die Lerche ist morgenaktiv. Und so kann das beim Menschen auch sein. Wenn wir ins Reich der Vögel blicken, dann weißt du sicherlich auch: Es gibt eine ganze Menge von Tieren, die irgendwo dazwischen sind. Und auch das ist normal. Überhaupt: Wenn du dir den Blick in die Natur erlaubst, dann siehts du dort eine unglaubliche Vielfalt von Seins Zuständen und Lebensrhythmen und nur weil du der Gattung Mensch angehörst, muss das nicht heißen, dass du so sein musst wie gefühlte alle anderen.

Oder hast du schon mal am Morgen eine Eule gesehen? Eben! Deswegen wurde die Eule noch nicht aus dem Kreis der Vögel verbannt!

Sind wir schon auf Social Media vernetzt? 

Schlafrhythmus und Produktivität – was hat es damit auf sich

Ich habe ja eine ganze Menge mit Menschen zu tun. Sei es in meiner Praxis für ganzheitliche Medizin in Nagold oder als Coach für meine Klienten, die ihren ganzen Transformationsprozess mit mir durchlaufen und ich habe wirklich schon alles erlebt. Es gibt Menschen, die brauchen viel Schlaf und Menschen, die brauchen kaum Schlaf. Es gibt Menschen, die leben permanent gegen ihre eigene innere Uhr, weil sie denken an ihnen wäre etwas falsch, wenn sie „zu spät“ aufstehen. Und das alles nur, weil sich der Mythos „frühes Aufstehen bringt dich zu mehr Leistungsfähigkeit“ so hartnäckig in den Köpfen eingebrannt hat.

Functional Health Coaching

Ich helfe  Frauen und Männern, deren Leben gut und erfolgreich ist dabei, nicht länger nur ausgezeichnet zu funktionieren, sondern sich selbst wieder gut zu tun. Nutze die Chance auf einen kostenlosen Kurzcall, um herauszufinden, wie ich dich im Functional Helth Coaching unterstützen kann!
Wenn ich mit meinen Patienten arbeite, dann finden wir heraus, welche Ursachen es gibt, die zu Übermüdung führen. Da gibt es körperliche Ursachen, die geklärt werden müssen und seelische Ursachen und meistens hängt das irgendwie zusammen. Das ist genau der Grund, warum ich mich auf ganzheitliche Medizin und Coaching spezialisiert habe, obwohl ich auch eigentlich einfach Zahnärztin hätte bleiben können.
Wenn das alles geklärt ist, finden wir heraus, wie so ein Tagesablauf aussehen, kann, der sich gut in den eigenen Alltag integrieren lässt.

Denn egal ob Eule, Lerche oder irgendwas dazwischen: wenn jeder seinen eigenen Rhythmus findet und auch gemäß seinem eigenen Rhythmus lebt, dann wird Produktivität möglich.
Ich sage: es kommt nicht darauf an, wie viel Zeit du am Tag zur Verfügung hast, sondern es kommt darauf an, dass du, was du mit der Zeit machst, die du hast. Das ist das Geheimnis von Produktivität.

Menschen, die richtig gut sein wollen, brauchen eine starke Basis!

Verantwortungsvolle Menschen nehmen Gesundheit und Power selbst in die Hand. Aber auch Macher:innen brauchen gute Ansprechpartner. Denn für Spitzenleistung braucht es mehr als den Standard. Das optimale Zusammenspiel von Biochemie, Körper, Geist und Emotionen bewirken Ergebnisse, die dir deine Power zurückgeben! Functional Health Coaching und deine Welt ist wieder wie neu!